1. Spieltag

SG Schrezheim - Sportfreunde Rosenb. 4:1 (0:0)
In der ersten Hälfte passierte nicht sonderlich viel. Dafür sollten sich die Ereignisse in der zweiten Hälfte überschlagen: fünf Tore, ein Platzverweis und zwei Elfmeter. Rosenberg ging in der 52. Minute durch einen Foulelfmeter etwas überraschend in Führung. Doch das war der Weckruf für Schrezheim. Nur zwei Minuten später fiel der Ausgleich. In der letzten halben Stunde erzielte der Aufsteiger noch drei weitere Treffer. Fünf Minuten vor dem Ende parierte Schrezheims Torhüter Jan Sinn einen Elfmeter. Res: 6:1
Tore: 0:1 Schreckenhöfer (52./FE), 1:1 Schmid (54.), 2:1 Pfitzer (62.), 3:1 Schmid (68.), 4:1 Schiele (90.+3)
Gelb/Rot: Rosenberg (80.)
Bes. Vork.: Rosenberg verschießt Foulelfmeter (85.)

SV Wört - TSG Abtsgmünd 4:2 (2:1)
Zu Beginn hatten beide Mannschaften jeweils eine gute Chance das erste Tor zu erzielen. In der 13. Minute gingen dann die Gäste in Führung. In der 28. Minute konnte der SV Wört ausgleichen und kurz drauf sogar in Führung gehen. Direkt nach Wiederanpfiff parierte Wörts Torhüter einen Elfmeter. Chancen ergaben sich weiter für beide Mannschaften. In Minute 56 erhöhte Wört auf 3:1. Abtsgmünd konnte 21 Minuten vor dem Ende verkürzen. Den Schlusspunkt setzte die Heimmannschaft durch einen verwandelten Elfmeter zum 4:2 Endstand.
Tore: 0:1 Bougram (13.), 1:1 Lingel (28.), 2:1, 3:1 Heide (34., 56.), 3:2 Frank (69.), 4:2 Eiberger (90./FE).
Bes. Vork.: Abtsgmünd verschießt Elfmeter

SG Eigenzell-Ellenberg - TSV Adelmannsfelden 2:1 (1:1)
Es war ein Spiel auf Augenhöhe, mit zwei gleichstarken Teams. Doch zehn Minuten vor dem Ende erzielte die SG Eigenzell-Ellenberg noch den entscheidenden Treffer zum Sieg. Res: 1:1
Tore: 1:0 Adler (15.), 1:1 Bernlöhr, 2:1 Unden (80.)

Union Wasseralfingen - SV Pfahlheim 1:5 (0:2)
Das Ergebnis spricht Bände. Die Gäste feierten einen absolut verdienten Auswärtssieg in Wasseralfingen.
Tore: 0:1 Köppel (22.), 0:2, 0:3 Wohlfrom (27., 53.), 1:3 Niegel (67./FE), 1:4 Mathis (78.), 1:5 Seckler (90.)

TV Bopfingen - TSV Westhausen 2:3 (0:2)
Die Gäste gingen mit den ersten beiden Torchancen (5. und 7. Spielminute) mit 2:0 in Führung. Danach drückte der TVB auf den Anschlusstreffer. Bopfingen vergab viele Großchancen in der ersten Halbzeit. Binnen elf Minuten erzielte der TV Bopfingen in der zweiten Hälfte zwei Tore. Die Gastgeber hätten sogar in Führung gehen müssen - klare Chancen wurden massig vergeben. Schließlich kam es, wie es kommen musste. Westhausens Toni Holzner entschied durch einen traumhaften Freistoß die Partie. Es war ein glücklicher Sieg der Gäste.
Tore: 0:1 Wigger (5.), 0:2 Holzner (7.), 1:2 Baibatyrow (48.), 2:2 Brunner (59.), 2:3 Holzner (73.)

SV DJK Stödtlen - VfB Tannhausen 0:4 (0:1)
Stödtlen kam besser ins Spiel und hatte in den ersten 30 Minuten dominiert. Allerdings wurden gute Chancen vergeben. Im weiteren Verlauf kamen die Gäste im Derby immer besser ins Spiel und waren gnadenlos effektiv.
Tore: 0:1 Bayrle (42.), 0:2 Wille (56.), 0:3 Michel (84.), 0:4 Weißenburger (88.)

FSV Zöbingen - Dorfmerkingen II 1:1 (0:1)
Der Aufsteiger war von Anfang an auf Augenhöhe mit den Sportfreunden aus Dorfmerkingen. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Doch in der 30. Minute schlugen die Dorfmerkinger zu. Kurz nach dem Wiederanpfiff erzielten die Hausherren den verdienten Ausgleichstreffer. Im weiteren Spielverlauf hatte der FSV die klareren Torchancen zum Sieg. Letztlich war es ein glücklicher Punkt für Dorfmerkingen II.
Tore: 0:1 Amon (32.), 1:1 Gloning (47.).

SC Unterschneidheim -
SV Kerkingen 1:4 (0:3)
Die Kerkinger feierten einen klaren Derby-Sieg beim SC Unterschneidheim. Bereits nach 29 Minuten führten die Gäste mit 3:0. Beide Teams erzielten im zweiten Durchgang noch einen Treffer. Am Ende siegte Kerkingen mit 4:1.
Tore:
 0:1 Leib (23.), 0:2 Krisch (26.), Geiss (29.), 1:3 Altenburger (58.), 1:4 Krisch (65.)

FC Ellwangen - TSV Hüttlingen
Das Spiel wurde aufgrund eines Corona-Falls in der Mannschaft des FC Ellwangen abgesagt. Vier weitere Ellwanger Spieler mussten zudem noch in Quarantäne.

Quelle: Schwäbische Post

 

 

Website_Design_NetObjects_Fusion
BannerSVDJK

aktualisiert am
28.09.2020 

Kontakt

Sie wollen Mitglied werden?